Verrückte Würfel und wie man sie ersetzen kann

„Weird dice“ oder auch „Zocchi dice“ sind eine weitere Kauzigkeit des DCC RPG.
Diese kommen zusätzlich zu den für Rollenspielen üblichen sieben Würfeln (W4, W6, W8, W10, W12, W20, W100) zum Einsatz, dabei handelt es sich um folgende Würfel:
W3, W5, W7, W14, W16, W24, W30

Ein vollständiger Satz sieht dann so aus:
(Bild von Impact! Miniatures)

So weit war das den meisten die hier mitlesen vermutlich schon bekannt, warum schreibe ich das also?

Wenn man von diesen „Zusatzwürfeln“ erzählt hört man oft das Argument, dass es ja total blöd sei, sich extra für ein Spiel neue Würfel anzuschaffen. Das ist ja an sich schon ein seltsames Argument für Rollenspieler (*hehe*), ändert aber nichts daran, dass man sich schon überlegen muss, wie man diese Würfel ersetzen kann, wenn eben gerade kein passendes Set zur Hand ist.
Und das geht ziemlich einfach.

Im offiziellen Goodman Games Forum gibt es einen eigenen Thread zu dem Thema „Dice: generating „Zocchi results“ using „normal“ polyhedrons“ wo diverse Möglichkeiten diskutiert werden, die eingängigsten möchte ich hier gerne vorstellen:


 

W3: 1W6 würfeln und das Ergebnis durch 2 teilen (aufrunden!)
W5: 1W10 würfeln und das Ergebnis durch 2 teilen (aufrunden!)W7: 1W8 würfeln, bei einer 8 erneut würfeln
W14: (A) 1W8 würfeln, bei einer 8 erneut würfeln, zusätzlich 1W6, bei 1-3: +0, bei 4-6: +7;
(B) 1W20 würfeln, bei 15-20 erneut würfeln
W16: (A) 1W8 würfeln, zusätzlich 1W6, bei 1-3: +0, bei 4-6: +8;
(B) 1W20 würfeln, bei 17-20 erneut würfeln
W24: 1W12 würfeln, zusätzlich 1W6, bei 1-3: +0, bei 4-6: +12
W30: 1W10 würfeln, zusätzlich 1W6, bei 1-2: +0, bei 3-4: +10, bei 5-6: +20


 

Diese Übersicht habe ich als kleine (DIN A5) PDF Datei zusammengefasst, die gibt es hier:
Die Würfelkette und wie man sie simulieren kann

Habt ihr andere Wege die Würfel zu simulieren, oder habt ihr einfach die passenden Sets zu Hause?

12 Gedanken zu “Verrückte Würfel und wie man sie ersetzen kann

  1. Ich werde die Crawler App benutzen solange ich die Würfel selber noch nicht habe. Die Verfügbarkeit in Deutschland ist nicht so prickelnd. Hoffe das ich auf der RPC zumindest fündig werde.

    1. Ja, das stimmt, die App ist genial, ich würfle trotzdem am liebsten „richtig“, mit klackern, vom Tisch fallen, usw. 😉
      Für komplette, einheitliche Sets ist zurzeit glaube ich Impact! Miniatures die beste Anlaufstelle. Einzelne findet man z. B. noch bei spielematerial.de, da habe ich schon W3 (W6 mit 1-3), W5 (W10 mit 1-5), W7 (W14 mit 1-7), W16, W24 und W30 gesehen. Fehlt also nur der W14, den man dann aber mit einem W7 und einem Binärwürfel simulieren könnte.

      1. Hier die Links zu den Würfeln:
        http://www.spielematerial.de/de/1-2-3-wuerfel.html
        http://www.spielematerial.de/de/1-bis-5-wuerfel.html
        http://www.spielematerial.de/de/7er-wuerfel.html
        http://www.spielematerial.de/de/16er-wuerfel.html
        http://www.spielematerial.de/de/24er-wuerfel.html
        http://www.spielematerial.de/de/30er-wuerfel.html

        Der W3 passt optisch nicht so zum Rest und durch das Porto von 5€ wird ein einzelner Satz mit 12,30 € dann doch nicht so günstig. Aber falls man eh was benötigt oder mehrere bestellen möchte zumindest eine Option.

  2. Am einfachsten und günstigsten ist man kauft Blanko-Würfel und beschriftet selbst. Ich verwende auch nicht so gerne eine App (odere andere Technik) am Spieltisch. Blanko Würfel gibt es von Chessex bzw. bei Spielmaterial (W4/W6/W8/W10/W12/W20).

    W3: einen W6-Blanko mit 1-1-2-2-3-3 beschriften.
    W5: einen W6-Blanko mit 1-2-3-4-5 beschriften. Leeres Feld wiederholen.
    W14: siehe Beitrag.
    W16: siehe Beitrag.
    W24: einen W4-Blanko mit 0-0-12-12 beschriften mit W12 würfeln. Die Ergebnisse addieren.
    W30: siehe Beitrag.

    1. Gute Idee! Das ist mit die einfachste Lösung und Blanko-Würfel sind wirklich erschwinglich.

      Zusätzlich kann man den W7 durch einen W8-Blanko mit einer Leerfläche ersetzen 😉

  3. Ich finde es bei den oben verlinkten würfeln schade, das beim w3 gemogelt wurde. Wenn man schon den Aufwand betreibt, „echte“ w5 und w7 zu machen, dann kann man auch „echte“ w3 machen.
    Die gibt es z. B. bei der würfelstube.
    Ich benutze die „falschen“ w5 und w7 von spielmaterial. Oh und einen w4 von q Workshop – der rollt schöner.

    1. Mit dem W3 sehe ich das auch so, der fällt halt schon aus der Reihe, nicht sehr schön. Muss mich dann mal in der Würfelstube umschauen…

      Was ist das denn für ein W4 von Q-Workshops? Ich habe ein paar achtseitige W4, die finde ich recht angenehm.

  4. Habe mir jetzt einen Satz bei Impact direkt bestellt und zwei Sätze bei Imps Shop. Die haben aber auch nur die „Falschen“ Zocchi. Das sollte für den Anfang definitiv Ausreichen. 🙂

    1. Ui, gleich drei Sätze 😀 Welche hast du den bei Imps Shop bestellt?

      Ich fänd’s interessant, wenn du vielleicht ein paar Fotos machen würdest, oder wenn du magst gerne auch einen (kurzen) Artikel schreiben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *